Canon News Archiv

Canon EOS 5Ds  

Canon EOS 5DS und EOS 5DS R

Die EOS 5DS und EOS 5DS R sind prädestiniert für alle Einsatzbereiche, wo es auf pixelgenaue Details ankommt – zum Beispiel beim Druck im Großformat. Sei es die Plakatwand oder die Titelseite einer Zeitschrift. Sie eignen sich damit für alle Anwendungsbereiche – sei es für die professionelle Fotografie von Landschaften, Architektur, Mode oder Porträts.

Canon EOS 5DS Bodys

 

Canon EOS 5DS und EOS 5DS R

Canon setzt mit den beiden hoch auflösenden Kameras EOS 5DS und EOS 5DS R einen neuen Maßstab in der Klasse der Vollformat-DSLRs. Die neuen Kameras bieten mit ihrem Vollformat-Sensor eine Auflösung von 50,6 Megapixeln.

Sie ermöglichen eine herausragende Qualität durch die Kombination von Auflösung, Ansprechverhalten und Stabilität. Damit eignen sie sich für viele professionelle Anwendungsbereiche - sei es für die Fotografie von Landschaften, Architektur, Mode oder Porträts.

Während die EOS 5DS über einen Tiefpassfilter verfügt ist die EOS 5DS R auf höchstmögliche Schärfe ausgelegt und nutzt einen Tiefpass-Aufhebungsfilter, der die maximale Auflösung und Bildqualität des Sensors erzielt.

     

Als Lieferbeginn nennt Canon den Juni 2015. Wir nehmen Ihre Vorbestellungen schon jetzt gerne entgegen.

 


EOS 5DS Spiegelkasten 

 

Neue Canon Technologien

 

System zur Reduzierung von Spiegelerschütterungen

Bei der EOS 5DS und der EOS 5DS R kommt ein neues System zur Reduzierung von Spiegelerschütterungen zum Einsatz.

Spiegelerschütterungen können durch kleinste Bewegungen im Inneren der Kamera hervorgerufen werden. Werden solche Erschütterungen nicht korrigiert, können sie zu Verwacklungsunschärfen führen, die Bildschärfe und Auflösung negativ beeinträchtigen. Spezielle Mechanismen übernehmen die kontrollierte Auf- und Abbewegung des Spiegels, was ein abruptes Anhalten verhindert und gleichzeitig Verschlussgeräusche dämpft.

 

Neuer Bildstil „Details“

Der neue Bildstil „Details“ wurde entwickelt, um die Fähigkeit zur Aufnahme feinster Details des hochauflösenden Sensors der Kamera noch weiter zu optimieren. Zudem ermöglicht er die Steuerung der Nachschärfung einer JPEG -Aufnahme anhand von drei Parametern und verhilft damit dem Fotografen zu hochwertigen Bildern direkt aus der Kamera.

     
 EOS 5DS Tiefpass  

Vollformatsensor mit 50,6 Megapixeln

Der CMOS-Sensor von EOS 5DS und 5DS R mit 50,6 Megapixeln ist in der Lage einen enenormen Detailreichtum aufzuzeichnen. So können die Aufnahmen auch in sehr großen Formaten ohne Einbußen bei Qualität oder Kontrast gedruckt werden. Dadurch können selbst extreme Bildausschnitte ohne nennenswerten Qualitätsverlust erstellt werden: Wie zum Beispiel mit der Aufnahmefunktion mit 1,3fachem oder 1,6fachem Bildausschnitt. Dank der extrem hohen Auflösung der beiden EOS Modelle erhält man auch bei diesen Bildausschnitten Bilder mit einer Auflösung von 30,5 beziehungsweise 19,6 Megapixeln.

 

Tiefpass-Aufhebungsfilter exclusiv in der EOS 5DS R

Bei einer herkömmlichen DSLR sorgt der Tiefpassfilter vor dem Kamerasensor für die Reduzierung digitaler Artefakte wie Moiré-Effekt. Solche Filter führen allerdings auch zueiner leichten Weichzeichnung des Bildes. Um eine höchstmöglichen Bildschärfe zu erreichen wurde der Tiefpassfilter effekt in der EOS 5DS R aufgehoben

 

    Aktuell: Canon EOS 5DS Infosheet als PDF zum Download
Canon EOS 5DS Body  

Technische Daten als PDF zum Download

 

Share