Hasselblad News Archiv

Hasselblad Service   

Servicemitteilung

Hasselblad teilt mit, dass ab dem 1.Juli 2013 der Reparaturservcie und Support für einige frühere Produkte eingestellt wird.

Hasselblad teilt mit, dass ab dem 1.Juli 2013 der Reparaturservcie und Support für folgende frühere Produkte eingestellt wird:

    * Hasselblad Imacon Ixpress Produktfamilie einschließlich der H1D
    * Flextight Precision, Flextight Photo, Flextight 343 Scanner
    * CFH-22, CFH-39
    * CF-22, CF-22MS, CF-39, CF-39MS
    * H2D-22, H2D-39, H3D-22, H3D-39


Die Einstellung erfolgt aus Gründen der Komplexität und hohen Aufwendungen, sowie einer nur noch eingeschränkten Verfügbarkeit bzw. Beschaffbarkeit von Ersatzteilen und geht einher mit der Einstellung der Software- und Firmware-Entwicklung für diese Produkte.

Reparatur und Support für Ixpress-Digitalrückteile, Flextight Precision und Flextight 343 Scanner werden übernommen von dem unabhängigen autorisierten Reparaturcenter B23 mit Sitz in Dänemark, welches von dem früheren Hasselblad Service Manager Jimmy Bjaaland gegründet wurde. Kontaktdetails werden auf der Hasselblad-Webseite im Bereich Service und Support als Hinweis veröffentlicht.

Von dieser Einstellung betroffene Kunden sollten Sie über das attraktive Hasselblad-Trade-In-Programm informieren.
 
Share