Nikon News Archiv

Nikon Superteleobjektive  

Leichte Lösung: Nikon AF-S 500mm und 600 mm 1:4E FL ED VR

Nikon stellt heute zwei neue Super-Teleobjektive für den Profibereich mit dem niedrigsten Gewicht in ihrer Klasse vor: das AF-S NIKKOR 600 mm 1:4E FL ED VR und das AF-S NIKKOR 500 mm 1:4E FL ED VR.

Nikon Superteleobjektive

Nikon AF-S 500mm und 600 mm 1:4E FL ED VR

Nikon stellt heute zwei neue Super-Teleobjektive für den Profibereich mit dem niedrigsten Gewicht in ihrer Klasse vor: das AF-S NIKKOR 600 mm 1:4E FL ED VR und das AF-S NIKKOR 500 mm 1:4E FL ED VR.*

Mit diesen neuen Objektiven verbessert Nikon nicht nur die Leistung, sondern reduziert zugleich deutlich das Gewicht zweier bewährter und leistungsfähiger Super-Teleobjektive. Das neue 500 mm 1:4E ist 20 Prozent leichter als das Vorgängermodell. Das neue 600 mm 1:4E ist sogar 25 Prozent leichter.

Beide Objektive zeichnen sich durch eine komplett neue optische Konstruktion mit leichten Fluoritlinsen sowie Nanokristallvergütung und ED-Glas aus. Die eindrucksvolle Gewichtsreduktion wird durch die Verwendung von Fluoritlinsen und den Einsatz einer Magnesiumlegierung möglich. In beiden Objektiven kommen Nikon aktuelle Technologien zu Einsatz. Dazu gehört auch die elektromagnetische Ansteuerung der Irisblende für eine durchgehend zuverlässige, präzisere Belichtung bei schnellen Aufnahmeserien – das wissen alle zu schätzen, die actionreiche Sportaufnahmen machen. Beide Objektive verfügen auch über die neueste Generation von Nikons Bildstabilisator, der dadurch beeindruckt, dass er um 4 Blendenstufen längere Belichtungszeiten ermöglicht, und mit dem Modus »Sport« für das Mitziehen bei Motiven in schneller Bewegung ausgestattet ist. Weitere Neuheiten sind eine neue Lagerung der Stativmanschette, die ein schnelles Wechseln zwischen verschiedenen Bildausschnitten ermöglicht, und eine Öffnung für die Sicherung mit einem Kensington-Schloss. Außerdem verfügen beide Objektive über Nikons einzigartige Fluorvergütung, die Wasser, Staub und Schmutz abweist.

Stefan Schmitt, Product Manager SLR-System der Nikon GmbH: »Mit diesen brandneuen NIKKOR-Optiken wird eins der größten Probleme von Super-Teleobjektiven angegangen – das Gewicht. Bei beiden Super-Teleobjektiven wurde sowohl das Gewicht drastisch reduziert als auch die Leistung gesteigert, und zwar mithilfe einer komplett neuen optischen Konstruktion und der neuesten Technologie im Objektivbereich. Die leichte Bauweise ist ein großer Fortschritt in diesem Bereich, denn sie sorgt für weniger körperliche Anstrengung, bessere Balance und leichteres Handling.«   
     
Beide Objektive werden in Kürze zum Preis von xx.xxx,xx Euro (AF-S 500mm 1:4E FL ED VR) bzw. xx.xxx,xx Euro inkl. MwSt. (AF-S 600mm 1:4E FL ED VR) bei PPL verfügbar sein.    
     
     
Share