Nikon News Archiv

Nikon D7500  

Nikon D7500

Die leistungsstarke und agile D7500 bietet neben ergonomischen Verbesserungen die gleiche Bildqualität wie die D500 und insgesamt ein Leistungsspektrum, das auch für anspruchsvolle fotografischen Bedingungen geeignet ist.

Nikon D7500

Nikon D7500

Erstklassige Image-Technologie in einem reisetauglichen Gehäuse macht die D7500 zur idealen Lösung für Fotografen, die ihre technischen Möglichkeiten erweitern möchten und in jeder Situation nach der optimalen Gelegenheit für das besondere Bild Ausschau halten. Wie bei der D500 bietet der DX-Format-CMOS-Bildsensor der D7500 mit 20,9 Megapixel einen ISO-Bereich bis 51.200, der bis zu einem Äquivalent von ISO 1.640.000 erweiterbar ist. Nikons Bildverarbeitungs-Prozessor EXPEED 5 sorgt dabei für eine schnellere und präzisere Bildverarbeitung. Die deutlich auf ca. 180.000 erhöhte Pixelanzahl des RGB-Sensors steigert die Genauigkeit der Belichtungsmessung und der Motiverkennung. Das Ergebnis sind rauscharme, detailreiche und scharfe Aufnahmen auch unter schwierigen Lichtbedingungen. Videos können zudem in 4K/UHD aufgenommen werden. Bei HD- und Full-HD Videos minimiert Nikons kamerainterner elektronischer Bildstabilisator optional die Auswirkungen unerwünschter Verwacklungen der Kamera.
 
Nikon D7500   Zu den ergonomischen Verbesserungen zählen der neue neigbare Monitor mit Touchscreen-Bedienung und ein ausgeprägter Griff mit tieferer Mulde für einen stabilen und außergewöhnlich komfortablen Halt. Die D7500 ist die erste D-SLR-Kamera von Nikon mit integriertem Blitzgerät, die in Kombination mit dem optionalen Adapter WR-R10 zudem das Advanced Wireless Lighting mit Funksteuerung unterstützt (mit optionalen SB-5000 Blitzgeräten).

Jordi Brinkman, Product Manager bei Nikon Europe, erklärt: »Die D7500 ist die perfekte Aufstiegskamera für Amateurfotografen, die die Leistungsstärke der D500 schätzen, aber nicht ganz so viele Profi-Funktionen benötigen. Der Benutzer profitiert von der exzellenten Bildqualität der D500 – in einem kleineren und handlicheren Gehäuse. Das Fotografieren mit bis zu 8 Bildern pro Sekunde bei voller automatischer Schärfenachführung und Belichtungsanpassung bietet die Geschwindigkeit und Präzision für großartige Action-Aufnahmen. Und mit SnapBridge können die fantastischen Aufnahmen überall geteilt werden.»
 
     
Die Erstauslieferung der Nikon D7500 beginnt voraussichtlich Ende Juni 2017.
 
Share